Newsletter

« zurück zu den Pressemitteilungen

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer kriminalhistorischen Sachbücher!

Ich freue mich, Ihnen eine hochinteressante Neuerscheinung präsentieren zu können:

Ralf Staufenbiel

Brände / Morde / Explosionen

Kriminal- und Brandfälle aus den Altkreisen Wernigerode, Halberstadt, Oschersleben, Wanzleben, Aschersleben, Staßfurt und Quedlinburg

Ein Kriminaltechniker und Brandursachenermittler erzählt

Ralf Staufenbiel, Kriminalhauptkommissar im Ruhestand, arbeitete viele Jahre auf dem Gebiet der Kriminaltechnik. Sein Spezialgebiet wurde die Brandursachenermittlung. Als Feuerwehrmann und Kriminaltechniker war er in zahlreichen Brand-, Mord- und Unglücksfällen im Einsatz. Der Kriminalist führt uns an Tatorte des Grauens und der Zerstörung und zeigt erschreckend auf, wozu Mensch und Flammen fähig sind. Zu seinen größten Fällen zählen der Brand des Schlosses in Groß Germersleben und die Tragödie um die neun Brandopfer im Obdachlosenheim in Halberstadt. Ralf Staufenbiel beschreibt in über 50 Fällen die Arbeit und Methoden der Kriminaltechniker und ergänzt seine Berichte mit anschaulichem Dokumentations- und Fotomaterial.

Hardcover, Leseband, 288 Seiten, 125 Abbildungen, davon 9 in Farbe,
ISBN 978-3-934277-68-7, Preis: 18,95 Euro.

Braende-Morde-Explosionen-Cover

Das Buch ist ab sofort in unseren Shops und im Buchhandel erhältlich.

Ihr Michael Kirchschlager

In Vorbereitung:

Gerd Frank: Totmacher 7 - Serienmörderpaare (Sonderband)

Autorenkollektiv: Historische Serienmörder IV

Michael Kirchschlager (Hg.): Deutsche Mörderinnen

Ihre Rückfragen richten Sie bitte an:

Michael Kirchschlager
Ritterstraße 13
99310 Arnstadt
Handy 0171 3706974 (bitte nur bei Presseanfragen)

Email: info@verlag-kirchschlager.de

www.Verlag-Kirchschlager.de

 

« zurück zu den Pressemitteilungen